Palo Santo, ganz, 20g

MwSt. wird nicht ausgewiesen (Kleinunternehmer, § 19 UStG), zzgl. Versand

Kostenloser Versand für Bestellungen aus dem Inland ab 100 €

Lieferzeit 4 - 7 Werktage

Palo Santo in Stücken, 20g

(Bursera graveolens)


Produktinformationen

 

Beschreibung:

Er gilt als starker Baum, der unter harten Bedingungen gedeiht. Die Bursera Familie liefert auch ein Harz, das dem eigentlichen Copalharz recht ähnlich ist und häufig auch als Copal bezeichnet wird. Palo Santo ist für Südamerika das, was Sandelholz für Asien ist. Einer der wahrhaft königlichen Räucherschätze der Welt!
Herkunft: 
"Heiliger Stock", ist ein Trockenwaldbaum aus Peru.

Menge:

20 g in Stücken


Duft und Wirkung:

Das harzreiche Palo Santo Holz riecht wunderbar süß, mit einem Anflug von Kokos, letztlich aber mit kaum etwas anderem vergleichbar. Es wird geräuchert, um spirituelle Augenblicke, Meditation und Kontemplation zu vertiefen. Es hilft negative Schwingungen und Energie zu vertreiben.

Das Holz des Copalbaumes wird auch Palo Santo (Heiliges Holz) genannt.Es wird bei religiösen, medizinischen oder auchmagischen Ritualen verwendet, um böse Geister zu vertreiben. Das Holz hat eine klärende Wirkung, verbreitet einen warmen, erdenen Duft und schafft Entspannung und Ausgeglichenheit. Herkunft sind die Waldregionen von Peru und Ecuador.