Räucherungen für die Rauhnächte

MwSt. wird nicht ausgewiesen (Kleinunternehmer, § 19 UStG), zzgl. Versand

Lieferzeit 4 - 7 Werktage

Unsere Rauhnachts Räucherungen sind dieses Jahr Efeu-lastig.
Efeu ist eine mächtige Räucherpflanze, die meist in Räucherungen wo es um Ahnenverbindung geht, genutzt wird. Efeu lässt uns in Kontakt treten mit anderen Welten, und erleichtert es den Ahnen, leichter mit uns in Kontakt zu kommen. Auch nimmt die Pflanzendeva des Efeu uns mit in ihre Liebe,- bedingungslos, ewig, allumfassend. Sie lässt uns tief in uns hineinblicken, und hilft uns, alles was wir dort finden, liebevoll anzunehmen.

Wir haben einmal die Räucherung für Ahnenarbeit, Tiefen/Innenschau und besinnliche Abende, in denen genug Raum für Alles, was in uns nach Raum drängt, vorhanden ist. Zudem hilft sie uns dabei, Altes gehen zu lassen, so es uns nicht mehr nährt. Pflanzengeister wie Schlehe, Stechpalme, Beifuß, Andorn, Mistel und Efeu unterstützen uns hierbei. Als Harze haben wir hier groben Weihrauch und Drachenblutharz verwendet.

Die zweite Räucherung ist für die Tage, an denen wir uns mit dem was kommen darf beschäftigen, Alles, was mit Träumen, Visionen, Zukunft, Hoffnung zu tun hat. 
Hagebutte, Katzenminze, Alant, Efeu und Wacholderbeeren unterstützen hier. Als HArze haben wir hier goldenen Copal und Ritualweihrauch verwendet.

Beide Mischungen sind im Auswahlmenü je als 20g Beutel zu finden.